Brennholzbestellungen für das Frühjahr 2020

Brennholzbestellungen für das Frühjahr 2020

Bei der Gemeinde Linsengericht werden ab sofort wieder Brennholzbestellungen für das Frühjahr 2020 entgegengenommen.

Die Preise für Linsengerichter Bürger betragen:

Schichtholz

1 rm Buche           =             57,50 Euro zuzüglich 7,0 % MwSt.

Bestellungen können bis zum Freitag, 31.01.2020 bei der Gemeindeverwaltung, Herrn Hofmann, abgebeben werden.

Außerdem wird Industrieholz lang (ganze Stämme) zum Selbstaufarbeiten angeboten. Das Industrieholz wird kurzfristig bereitgestellt, das Schichtholz erst im Frühjahr 2020.

1 fm Buche           =             50,00 Euro zuzüglich 7,0 % MwSt.

Zum Aufarbeiten des Holzes im Wald ist eine Motorsägenschulung Voraussetzung.

Das bestellte Holz wird an festen Waldwegen im Gerichtswald bereitgestellt.

Das Brennholz stammt aus dem Einschlag im Herbst und muss noch gelagert und getrocknet werden.

zum Bestellschein