Bürgerfahrt der Gemeinde Linsengericht am 29.09.2019


Die Gemeinde Linsengericht lädt zur Bürgerfahrt am Sonntag, den 29.09.2019 ein. Die Fahrt führt die Teilnehmer durch das Kinzigtal bis in den Vogelsbergkreis über Hartmannshain, Lauterbach, Alsfeld und Schwalmstadt im Schwalm-Eder-Kreis nach Borken.

In Borken erwartet die Teilnehmer eine Führung durch den Themenpark Kohle und Energie. Das 3,5 Hektar große Gelände wird mit der Besucherbahn über eine Strecke von rund 1,5 km befahren. Es wird ein Überblick über die wesentlichen bergbaulichen Arbeitsprozesse sowie kulturelle, ökologische und technologische Komplexe der Braunkohlegewinnung gewährt. So vermittelt der 14 Meter hohe und ca. 250 Tonnen schwere Schaufelradbagger anschaulich den Prozess der Kohlegewinnung über Tage.

Weiter geht es dann zum 9. Nordhessischen Weck- und Wurstmarkt in der Altstadt von Borken. Vom Hessischen Fernsehen wurde dieser Markt unter den besten 30 Hessischen Märkten erwähnt und ist besonders wegen der über die Grenzen Nordhessens bekannten Runde- und Stracke „Ahle Wurst“ bekannt und beliebt.

Gegen 16:30 Uhr wird dann die Heimreise nach Linsengericht angetreten. Ein schöner und erlebnisreicher Ausflugstag soll dann gegen 19:00 Uhr beendet sein.

Die Fahrtkosten in Höhe von 28,00 € sind bei der Anmeldung im Rathaus zu begleichen.

Anmeldungen werden ab Montag, den 16.09.2019, 08:00 Uhr entgegengenommen. Die Sitzplätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.


Abfahrtszeiten:

08:30 Uhr Lützelhausen

08:35 Uhr Großenhausen

08:45 Uhr Geislitz

08:50 Uhr Eidengesäß Denkmal und Ortsmitte

09:00 Uhr Altenhaßlau, Dallas