Drei Straßenbaumaßnahmen im Raum Gelnhausen

Pressemitteilung von Hessen Mobil

Am Montag, den 29.07.2019 startet die dritte und letzte Straßenbaumaßnahme aus dem diesjährigen Maßnahmenpaket im Raum Gelnhausen. Sie beinhaltet die grundhafte Erneuerung der L 3201 zwischen dem Kreisverkehrsplatz Gelnhausen-Ost und Gelnhausen-Haitz, inklusive der Ortsdurchfahrt von Haitz. Dieser Landesstraßenabschnitt ist von zahlreichen Fahrbahnschäden gekennzeichnet muss daher auf einer Länge von rund 1,3 km erneuert werden. Dabei werden zunächst sämtliche schadhafte Asphaltschichten aufgenommen und anschließend durch ein neues Asphaltpaket, welches den heutigen verkehrlichen Anforderungen entspricht, ersetzt.

Infolge der geringen Fahrbahnbreite ist zur Durchführung der Arbeiten eine Vollsperrung unabdingbar. Während der rund dreimonatigen Bauzeit wird für den überörtlichen Verkehr eine Umleitungsstrecke in beiden Fahrtrichtungen über die Biebergemünder Ortsteile Neuwirtheim und Wirtheim sowie Gelnhausen-Höchst (K 908 und L 3333) eingerichtet und ausgeschildert.

Um die verkehrlichen Beeinträchtigungen insbesondere für die betroffenen Anlieger, Anwohner und Gewerbetreibenden in Haitz auf das notwendige Minimum zu reduzieren, gliedert sich die Maßnahme in insgesamt sechs Bauabschnitte. Begonnen wird zunächst mit der Erneuerung des rund 500 m langen Teilstückes zwischen dem Kreisverkehrsplatz Gelnhausen-Ost und dem Abzweig "Am Bocksborn". Im Anschluss daran erhält die L 3201 in der gesamten Ortsdurchfahrt Haitz abschnittsweise eine neue Fahrbahnoberfläche.

Mithilfe von temporär eingerichteten Haltverboten und provisorischen Ampelanlagen gewährleistet Hessen Mobil einen bestmöglichen Verkehrsfluss während der erforderlichen abschnittsweisen Vollsperrung. Für den Buslinien- und Lieferverkehr wird zusätzlich das Befahren der innerstädtischen Straße "Kremp´sche Spitze" ermöglicht. Ebenso bleibt der "Marktplatz Haitz" jederzeit erreichbar; je nach Bauabschnitt aus wechselnder Richtung. Auch die bereits frühzeitig in den umfangreichen Abstimmungsprozess berücksichtigte Großveranstaltung "Kinzigtal total" am 08.09.2019 kann ungehindert stattfinden.

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, ist der erneuerte Landesstraßenabschnitt voraussichtlich ab Ende Oktober wieder uneingeschränkt befahrbar.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, bittet die Anlieger und Anwohner um Verständnis für die Erforderlichkeit dieser Baumaßnahme und die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen.

Mit der Realisierung dieses Maßnahmenpaketes leistet Hessen Mobil einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung eines leistungsstarken Landesstraßennetzes in Hessen. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie auch auf unserer Homepage unter: https://mobil.hessen.de/bau/bauprojekte/mittelhessen/l-3333l-3201-drei-stra%C3%9Fenbauma%C3%9Fnahmen-im-raum-gelnhausen-2019


2
true
Übersicht Bauabschnitte OD Haitz.PNG