Löschwasserversorung in Waldrode wird überprüft


Im Rahmen des Bedarfs- und Entwicklungsplans der Feuerwehr in der Gemeinde Linsengericht steht auch die Ertüchtigung des Löschteichs in Waldrode auf der Agenda. Der Löschteich ist ein Bestandteil der Löschwasserversorgung in Waldrode. Damit im Brandfall in Waldrode genügend Löschwasser zur Verfügung steht, muss dies über die Entnahme aus dem örtlichen Trinkwassersystem erfolgen.

Die Feuerwehr Linsengericht wird am Mittwoch, dem 21.08.2019 ab 20.00 Uhr in Waldrode dieses Szenario im Beisein der Stadtwerke Gelnhausen üben. Auf Grund der Übung und der daraus resultierenden erhöhten Wasserentnahme aus dem Leitungsnetz kann es in Waldrode zu Eintrübungen des Wassers kommen. In diesem Fall sollte man das Trinkwasser so lange laufen lassen, bis es wieder klar ist.

Wir möchten uns schon jetzt für das Verständnis der Waldröder Einwohner bedanken. Sie und interessierte Linsengerichter Bürger sind herzlich eingeladen, die ein bis zweistündige Übung der Linsengerichter Feuerwehr zu beobachten.