Wandern und Einkehren am Spessartbogen


Die Landschaft im Linsengericht - Kulturgeschichte zum Erleben und Genießen
Wandern und Einkehren am Spessartbogen in Linsengericht

Fünf Naturparkführer im Hessischen Spessart - Willi Bechtold - Hartmut Dankert - Walter Ungermann - Sylvia Stütz und Rad-Guide Rainer Gerst – bieten speziell für Gruppen geführte Wanderungen  und Radtouren an, die überwiegend in der Kultur-landschaft der Gemeinde Linsengericht durchgeführt werden.

In Abstimmung mit dem Naturpark Hessischer Spessart, der gemeinsam mit dem Bayerischen NP im Jahresprogramm nahezu ganzjährig Veranstaltungen an festen Termin offeriert, richtet sich das Linsengerichter Angebot speziell an Gruppen, die mit der/dem jeweiligen Naturparkführer/in das Thema, den Termin und sonstige Details direkt abklären können.

In einer Info-Broschüre, die in diesem Frühsommer neu aufgelegt wurde, und die bei der Gemeindeverwaltung, Amtshofstraße 1 - Linsengericht – (Tel. 06051 709-0) kostenlos erhältlich ist, sind sechs verschiedene Angebote zur Vorabinformation aufgeführt, u. a. auch die Tour mit dem Pedelec.

Zur Abrundung der geführten Touren sind auch Einkehr und/oder Abschluss bei den mit aufgeführten Gastronomiebetrieben möglich.

Gerade im Hinblick auf die Feier „50 Jahre Linsengericht“ im nächsten Jahr bietet die Gemeinde in Kooperation mit dem Naturpark Hessischer Spessart interessierten Bürgern und Gästen die Gelegenheit, sich beim Wandern und Einkehren am Spessartbogen in der Kulturlandschaft in Linsengericht zu erholen.

Ralf Weppler
(Koordinator)