50-Jahr-Feier der Gemeinde Linsengericht ins Jahr 2021 verschoben


Aufgrund der derzeitigen Lage rund um die Corona-Pandemie hat der Vorstand der Gemeinde Linsengericht beschlossen, das für den 15. und 16.08.2020 geplante 50jährige Jubiläum der Gemeinde Linsengericht nicht stattfinden zu lassen. Die Feierlichkeiten sollen im Jahr 2021 nachgeholt werden. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir bedauern es sehr, sehen uns aber anlässlich der aktuellen Situation nicht in der Lage, ein solches Fest auszurichten“, so Bürgermeister Albert Ungermann. Notwendige Vorarbeiten können aufgrund der Einschränkungen nicht erledigt und vertragliche Bindungen nicht eingegangen werden, da nicht absehbar ist, wie sich die Situation im August darstellen wird. Vermutlich sind noch mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen, vorausgesetzt, das Fest dürfte stattfinden. „Unser aller Gesundheit geht vor“, so Albert Ungermann abschließend.

Die bisherigen Planungen sollen aber weitestgehend bestehen bleiben und für die Feierlichkeiten im nächsten Jahr übernommen werde. Wann der Termin sein wird, soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.