Gehölzschnittsammlung in Linsengericht


In Ergänzung zur braunen Komposttonne erfolgt die Sammlung von gebündelten Ästen, Zweigen, Gartenstauden und Laub in handelsüblichen Papiersäcken oder Kartons verpackt.

Eine maximale Länge der Bündel von 1,00 bis 1,50 m ist zu beachten. Bitte verwenden Sie hierzu Hanf- oder Sisalschnur (Paketschnur).

Die Mitarbeiter des Abfuhrunternehmens entleeren keine Kunststoff- oder andere Säcke.

Nicht abgefahren werden:

Gehölze mit Wurzeln, Baumwurzeln, Äste und Stämme mit über 15 cm Durchmesser.

Die Sammlung findet wie folgt statt:

Freitag, den 17.04.2020 in den Ortsteilen Eidengesäß und Lützelhausen

Montag, den 20.04.2020 in den Ortsteilen Altenhaßlau, Geislitz und Großenhausen/Waldrode

An den Abfuhrtagen sollten die gebündelten Abfälle ab 6.00 Uhr an der Grundstücksgrenze bereitstehen. Bitte beachten Sie die Mengenbegrenzung von max. 3 m³ Schnittgut.


Linsengericht, 02.04.2020