Kommunales Förderprogramm Bau von Photovoltaikanlagen in der Gemeinde Linsengericht


In ihrer Sitzung am 01.07.2021 hat die Gemeindevertretung ein Kommunales Förderprogramm zum Bau von Photovoltaikanlagen für Bestands- bzw. Neubauten in der Gemeinde Linsengericht ab dem 01.08.2021 beschlossen. Die Dauer des Programms wird vorerst bis zum 31.07.2022 festgelegt. Das Gesamtfördervolumen beträgt im ersten Schritt 50.000,00 €, mit der private Investitionen unterstützt werden können.

Anträge können ab sofort schriftlich an die Gemeinde Linsengericht - Bauamt -, Amtshofstraße 1, 63589 Linsengericht oder per E-Mail an bauamt@linsengericht.de gestellt werden. Die Antragsunterlagen können online hier abgerufen werden.

Voraussetzungen für die Förderung entnehmen Sie bitte der Förderrichtlinie für Photovoltaikanlagen.