Maler und Lackierer


Zur personellen Unterstützung unseres Teams am Bauhof suchen wir baldmöglichst

 einen Maler und Lackierer (w/m/d)

 Die Aufgabenschwerpunkte:

  • Maler und Lackierertätigkeiten an gemeindlichen Liegenschaften
  • Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten des Bauhofbetriebes

Die Anforderung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Maler und Lackierer
  • Erfahrung in berufsnahen Baugewerken
  • Führerschein Kl.3 (alt) oder mindestens Kl. BE

 Ihr Profil:

  • Zuverlässig und Teamfähig
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Übernahme von Rufbereitschaft
  • Interesse an Weiterqualifizierungen

Unser Angebot:

  • Vergütung entsprechend des TVöDbis zur Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches Leistungsentgelt
  • Zuschuss zur vermögenswirksamen Leistung
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • Krisensicherheit des Arbeitsplatzes
  • Betriebliche Altersversorgung (ZVK) (Beschäftigte)
  • Überstundenabbau durch Freizeit
  • Bezuschussung von Präventionsmaßnahmen zum Erhalt der Gesundheit
  • Abwechslungsreiche und vielschichtige Tätigkeit

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte entsprechend berücksichtigt.

Ehrenamtliches Engagement wird bei der Gemeinde Linsengericht gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, geben Sie dies bitte bei Ihrer Bewerbung an. 

 Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bitte schriftlich an

 Gemeindevorstand Linsengericht, Fachbereich Personal, Amtshofstr. 1, 63589 Linsengericht

 oder per E-Mail an Personalverwaltung@linsengericht.de

 Die Bewerbungsfrist endet am 04.12.2022

 Für weiter Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Kuntner-Desch (Personalverwaltung) 06051/ 709-164 /E-Mail: andrea.kuntner-desch@linsengericht.de. oder Herrn David (Bauhofleitung) 06051/97 19 33 /E-Mail:  stefan.David@linsengericht.de.

Mit Einreichung der Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens entsprechend des § 23 HDSIG zu. Ihre Daten werden mit dem Eingang Ihrer Bewerbung bis sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und anschließend gelöscht. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Linsengericht, 10.11.2022

Der Vorstand

der Gemeinde Linsengericht

gez.

Albert Ungermann                                                                   

Bürgermeister