Verwaltungsfachangestelle/r


zur Verstärkung der Verwaltung sucht die Gemeinde Linsengericht zum 1. März 2020

ein/e Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

für unsere Zentrale, unbefristet, in Teilzeit mit 24,5 Stunden wöchentlich.

Die im Hauptamt angesiedelte Stelle ist eine erste Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und umfasst unter anderem Tätigkeiten wie

  • Empfang und Betreuung von Besuchern der Gemeindeverwaltung
  • Annahme und Weiterleitung von Telefonaten, Nachrichten wie E-Mails, Faxen etc.
  • Postbearbeitung
  • Aushändigung verschiedener bei der Gemeinde erhältlicher Unterlagen
  • Bearbeitung, Kontierung und Überprüfung von Rechnungen
  • Gestaltung und Aktualisierung von Infobroschüren
  • Erstellen und Führen verschiedener Listen
  • Vertretung der Gemeindebotin


Für diesen Aufgabenbereich suchen wir eine Fachkraft mit folgenden Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Büro oder Verwaltungsausbildung  
  • Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Versierter Umgang mit Microsoft Office-Produkten
  • engagierte, selbständige und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B 

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, eine vergleichbare Ausbildung des öffentlichen Dienstes oder Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist von Vorteil. Gute Umgangsformen, ein gepflegtes Erscheinungsbild sowie freundliches Auftreten werden vorausgesetzt.

Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den tariflichen Bestimmungen in der Entgeltgruppe 5 (TVöD-VKA).

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte entsprechend berücksichtigt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte schriftlich (nicht per E-Mail) und mit vollständigen Unterlagen bis spätestens 31.01.2020 beim

Gemeindevorstand Linsengericht
Personalabteilung
Amtshofstr. 1
63589 Linsengericht

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Personalabteilung, Frau Kuntner-Desch, unter der Telefonnummer 06051/ 709-164 oder unter E-Mail: andrea.kuntner-desch@linsengericht.de gerne zur Verfügung.

Linsengericht, 02.01.2020

Der Vorstand
der Gemeinde Linsengericht

gez.

Albert Ungermann
Bürgermeister