Verwaltungsfachangestellte/r


Zur Verstärkung des Bauhofbüros im gemeindlichen Bauhof wird baldmöglichst

ein/e Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

in Teilzeit mit vorerst 33 Stunden wöchentlich gesucht.

Das Aufgabengebiet umfasst Terminplanung und -abstimmung, allgemeinen Schriftverkehr, Telefondienst, Aktenverwaltung, Rechnungsprüfung und Kontierung, Mitarbeit bei Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen, Auftragsverwaltung/Leistungserfassung sowie Abrechnung und Auswertung im Bauhofverwaltungsprogramm.

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung des öffentlichen Dienstes. Entsprechende Berufserfahrung, Teamfähigkeit, engagierte und selbständige Arbeitsweise, Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz (vormittags bzw. nachmittags im Wechsel), gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, etc.) sowie Freude am Umgang mit Menschen setzen wir voraus.

Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 TVöD, sowie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte entsprechend berücksichtigt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte schriftlich (nicht per E-Mail) und mit vollständigen Unterlagen bis spätestens 15.12.2019 beim

Gemeindevorstand Linsengericht
Personalabteilung,
Amtshofstr. 1, 63589 Linsengericht

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der/die Bewerber/in in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Für Rückfragen steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Kuntner-Desch, unter der Telefonnummer 06051/ 709-164 oder unter E-Mail: andrea.kuntner-desch@linsengericht.de gerne zur Verfügung.

Linsengericht, 19.11.2019

Der Vorstand der Gemeinde Linsengericht

gez.
Albert Ungermann
Bürgermeister