Kommunalwahlen 2021
Businessman voting using digital interface 3D rendering

Allgemeine Informationen

Die Hessische Landesregierung hat mit Verordnung vom 27.05.2020 den Wahltermin für die allgemeinen Kommunal-wahlen bekannt gegeben. Die Wahlen finden am Sonntag, dem 14.03.2021, statt.

In Linsengericht werden am Wahltag insgesamt 3 Wahlen durchgeführt: Gemeindevertretung, Ortsbeiräte, Kreistag. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre. Die Wahlzeit beginnt am 01.04.2021.

Was/Wer wird gewählt?

  • Gemeindevertretung

    Die Gemeindevertretung ist das oberste Entscheidungs- und Beschlussorgan der Gemeinde. Sie trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung (§ 9 (a) HGO). In Linsengericht sind 27 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter zu wählen.

  • Ortsbeiräte

    Die Ortsbeiräte vertreten die Interessen der Bevölkerung. In jedem der 5 Ortsteile der Gemeinde Linsengericht wird ein Ortsbeirat gebildet. Der Ortsbeirat ist zu allen wichtigen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk betreffen, zu hören, insbesondere zum Entwurf des Haushaltsplans. Er hat ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die den Ortsbezirk angehen. In Linsengericht sind für jeden Ortsbeirat 8 Mitglieder zu wählen.

  • Kreistag

    Der Kreistag wird von den wahlberechtigten Kreisangehörigen gewählt. Er ist das oberste Organ des Landkreises; er trifft die wichtigen Entscheidungen und überwacht die gesamte Verwaltung (§ 8 HKO).

Wahlergebnisse

Der Wahlausschuss hat in seiner Sitzung am 17.03.2021 das Ergebnis der Gemeindevertretungswahl und Ortsbeiratswahlen festgestellt. Die Wahlergebnisse wurden am Samstag, dem 20.03.2021 in der Gelnhäuser Neuen Zeitung veröffentlicht.

Wahlergebnisse - Gemeindevertretungswahl

Wahlergebnisse - Ortsbeiratswahlen


Interaktive Probestimmzettel

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Stimmabgabe gültig ist, nutzen Sie die unten aufgeführten interaktiven Probestimmzettel.


Briefwahl - Online Wahlscheinantrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

anlässlich der Kommunalwahlen am 14.03.2021 haben Sie als wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Sie müssen im Wählerverzeichnis eingetragen sein. Darüber werden Sie mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigungskarte finden Sie auch die notwendigen Informationen (zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer), unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.

Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.

Für evtl. Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung.


Musterstimmzettel / Hygienekonzept

Hier finden Sie alle Informationen zur Verteilung der Musterstimmzettel und dem Hygienekonzept für die Durchführung der Wahlen.


Infos zur Kommunalwahl 2021 in einfacher Sprache


Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Links

Bekanntmachungen

Wahlergebnisse