Feuerwehr Linsengericht

Die Freiwillige Feuerwehr Linsengericht, als Teil der Gemeinde, übernimmt die Aufgabe des Brandschutzes und der allgemeinen Hilfe in Linsengericht. Sie besteht aus den 5 Ortsteilfeuerwehren Altenhaßlau, Eidengesäß, Geislitz, Großenhausen und Lützelhausen. Die Ortsteilfeuerwehren wurden in den Jahren 1879 bis 1896 gegründet und sind somit alle bereits über 120 Jahre alt.

Die Feuerwehr setzt sich in den jeweiligen Ortsteilen zusammen aus den Einsatzabteilungen, den Jugendfeuerwehren, den Kindergruppen und den Ehren- und Altersabteilungen.

  • Einsatzabteilung

    Zu den Aufgaben der Einsatzabteilung gehören der vorbeugende und abwehrende Brandschutz, die allgemeine Hilfeleistung sowie der Katastrophenschutz. Neben der klassischen Aufgabe der Gefahrenabwehr durch Brände sind u.a. auch die Technische Hilfeleistung (z.B. Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen, bei Unwetterschäden oder bei in Not geratenen Tiere) und die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen Bestandteil der Tätigkeiten. Die Freiwillige Feuerwehr Linsengericht unterstützt im Bedarfsfall auch bei überörtlichen Notfällen. Zudem leisten die Kameradinnen und Kameraden im Gemeindegebiet bei größeren Veranstaltungen auch Brandsicherheitsdienste. Um für diese verschiedenen Aufgaben und Anforderungen bestmöglich vorbereitet zu sein, finden regelmäßige Unterrichts- und Übungseinheiten statt.
    Zusätzlich bestehen in 4 Ortsteilen sogenannte Voraushelfer-Gruppen, die den Rettungsdienst unterstützen um schnellstmöglich wirksame Hilfe am Patienten einleiten zu können. Diese Voraushelfer-Gruppen werden ausschließlich durch Spendengelder finanziert.
    Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Linsengericht umfasst aktuell 159 Mitglieder und rückt im abgelaufenen Jahr zu etwa 172 Einsätzen aus.
    Der Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Linsengericht ist grundsätzlich freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr erbringen einen unverzichtbaren Dienst an der Gemeinschaft im Linsengericht und dienen zur Vorsorge und Schutz der Linsengerichter Bevölkerung.

      Keine Themen/Leistungen gefunden.
    • Kinder- und Jugendfeuerwehr

      Die Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Linsengericht sind fester Bestandteil der Feuerwehr. Der Nachwuchs der Einsatzabteilung wird nahezu ausschließlich durch diese Einrichtungen sichergestellt. Die Kinder- und Jugendfeuerwehren erfüllen zudem eine wichtige sozialpolitische Aufgabe. Sie fördern spielerisch den Gemeinschaftssinn, das Verantwortungsgefühl, die Hilfsbereitschaft und ebenso die Identifikation mit einer Sache, in diesem Fall der Feuerwehr und dem Dienst an der Gemeinschaft.

      In Linsengericht gibt es in 4 von 5 Ortsteilen eine Kinderfeuerwehr. Auch die Kleinsten (Kinder zwischen 6 und 10 Jahren) lernen bereits spielerisch die vielfältigen Bereiche der Feuerwehr kennen. Mit Wasserschlachten im Sommer, Bastel-und Spielangeboten, Ausflügen, Übernachtungen im Feuerwehrhaus und Kinderfeuerwehrwettspiele bieten die Kindergruppen eine vielfältige Freizeitgestaltung an.

        Keine Themen/Leistungen gefunden.

        Die Jugendfeuerwehren bestehen in Linsengericht seit bis zu 50 Jahren. In jedem der 5 Ortsteile besteht eine Jugendfeuerwehr. In einem ausgewogenen Mix aus feuerwehrtechnischen Übungs- und Unterrichtseinheiten sowie Freizeitgestaltung werden die Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereitet. Bei Wettkämpfen können sie sich mit anderen Jugendfeuerwehren messen als auch bei Ausflügen und Zeltlagern das Miteinander und die Freundschaften fördern. Außerdem wirkt die Jugendfeuerwehr beispielsweise im Rahmen des „Tages der sauberen Landschaft“ aktiv am gemeindlichen Ortsgeschehen mit.

          Keine Themen/Leistungen gefunden.
        • Ehren- und Altersabteilung

          Die Ehren- und Altersabteilungen der Feuerwehr Linsengericht sind der Zusammenschluss der ehemaligen Angehörigen der Einsatzabteilungen, welche aus Altersgründen oder gesundheitlichen Gründen keinen aktiven Feuerwehrdienst mehr leisten. Die Angehörigen dieser Abteilungen haben jahrelang ehrenamtlichen Einsatzdienst für die Gemeinde Linsengericht geleistet. Zur Pflege dieser Gemeinschaften finden regelmäßige Treffen der Ehren- und Altersabteilungen statt.

          Viele Mitglieder der Ehren- und Altersabteilungen verrichten auch heute noch ihren Dienst bei Veranstaltungen der Feuerwehrvereine, um ihren Beitrag zur Unterstützung der Feuerwehren und des Gemeinwesens zu leisten.

        • Unterstützung durch Gemeinde und Fördervereine

          Die Arbeit und Ausbildung der Einsatzabteilung, der Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie der Ehren- und Altersabteilung wird durch die Gemeinde Linsengericht und die Fördervereine der Ortsteilfeuerwehren unterstützt. 

          Falls wir ihr Interesse geweckt haben sollten und Sie möchten mehr über die Freiwillige Feuerwehr Linsengericht erfahren und sich selbst ehrenamtlich engagieren oder die Fördervereine unterstützen, dann folgen sie einfach dem Link zu den Fördervereinen ihres Ortsteiles. Dort finden sie weitere Informationen zum Förderverein, zur Kinder- und Jugendfeuerwehr, der Einsatzabteilung und der Alters- und Ehrenabteilung.

        Kontakte
        Keine Abteilungen gefunden.
        Keine Mitarbeiter gefunden.
        Jan-Hendrik Desch
        1. Stellv. Gemeindebrandinspektor
        Andreas Thiel
        2. Stellv. Gemeindebrandinspektor
        Feuerwehr Altenhaßlau
        Feuerwehr Eidengesäß
        LG2 Fahrzeuge vor Gerätehaus.jpg


        Wehrführung

        Volker Bohlender
        Alter Wanderweg 3a
        63589 Linsengericht

        Vorsitzende Feuerwehrverein

        Feuerwehr Großenhausen
        Feuerwehr Lützelhausen
        LG5 Fahrzeuge vor Gerätehaus.jpg


        Wehrführung

        Vorsitzender Feuerwehrverein