Wo es in Linsengericht am schönsten ist ...
2014_03_LG_WANDERBROSCHUERE-Bild_.jpg


In der Gemeinde Linsengericht am Nord-West-Rand des Spessarts lässt es sich  auf Rundwanderwegen wunderbar wandern. Die vier von der Entwicklungsgruppe „Lebens- und erlebenswertes Linsengericht“ angelegten und gut markierten Wege orientieren sich am Premiumwanderweg Spessartbogen, der von der Breitenborner Höhe bis zum Krötenweiher bei Waldrode durch die Gemarkung verläuft.
Mit fachkundigen Kulturparkführern haben interessierte Wanderer die Möglichkeit, viele spannende und interessante Stellen der Gemarkung zu erkunden.


Bei der Gemeindeverwaltung Linsengericht können Sie eine Wanderkarte für den Bereich Gelnhausen und Linsengericht, eine Wanderbroschüre sowie die Kontaktdaten der Kulturparkführer erwerben.


Wer von Altenhaßlau kommend über den Rundwanderweg 1 + 2 die Höhenlage von Eidengesäß „Am Rosengarten“ erreicht, wird mit einem weiten Blick über das Kinzigtal nach Gelnhausen und bei guter Sicht bis zu den Hängen des Taunus belohnt. Doch nicht nur das Erspähen des Frankfurter Fernsehturms oder den am Horizont sichtbaren Feldberg, sind der einzige Grund diesen Höhenzug zu erleben. Wer sich von hier auf dem RWL 2 weiter in den Gerichtswald begibt, macht plötzlich die Erfahrung, sich in einem Freiluftmuseum zu bewegen. Nun sollte man jedoch nicht annehmen, man ginge in diesem Waldabschnitt durch ein übliches Museum. Die links und rechts entlang des Weges befindlichen Kunstobjekte hängen nicht an den Wänden und fallen den Betrachtern auch teilweise erst auf den zweiten Blick auf. Hier haben kreative Menschen Kunstobjekte getöpfert, Skulpturen aus Holz gefertigt, Steinmänner gesetzt und aus den unterschiedlichsten Rohstoffen des Waldes Figuren gelegt. Dabei hat jeder Künstler seinen Stil. Die Kunstwerke fügen sich dabei perfekt in die Natur des Waldes bzw. passen sich der Umgebung an.
Dieser Wegeabschnitt zeigt eine sich ständig verändernde Kulisse, die es lohnt in regelmäßigen Zeitabständen zu durchwandern.

Die Gemeinde Linsengericht lädt Sie herzlich ein, ihre alte Kulturlandschaft mit ihren schönen Aussichten auf Taunus, Wetterau, Vogelsberg, Spessart und die Kulisse von Gelnhausen beim Wandern zu entdecken.

Herzlich Willkommen bei uns.

Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.

Externe Links

Wandertouren


adfc - Genuss-Radeln mit Regenschein

Dem Genuss-Radeln fühlt sich der adfc verpflichtet.

Wer sich mal wieder bewegen will und in einer Gruppe Radfahren möchte, ist beim adfc richtig. Für Einsteiger ohne sportliche Ambitionen sind diese Touren ausgelegt.

Die regelmäßigen Fahrradtouren finden samstags von März bis Oktober statt.

Je nach Kondition der Mitradelnden werden ca. 35 km gefahren und unterwegs eingekehrt. Das Zeitfenster liegt bei etwa 4 Stunden.

Der adfc bietet auch Tages- und Mehrtagestouren an.